Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 


 

       Neues Palais,
     Park Sanssouci,
     Potsdam

      Stiftung Preußische Schlösser und Gärten
      2012

 


 

Die Planung der Besucherstege im Marmorsaal des Neuen Palais wurde von uns durchgeführt , um die Zugänglichkeit bis zur Eröffnung der Ausstellung „Friederisiko“ im Jahr 2012 für die Besucher des Schlosses zu ermöglichen. Der Besucher kann vom oberen Vestibül durch den Marmorsaal in die Große Kammer gelangen als Bestandteil des Rundganges, als auch bis zur offenen Tür zum Tanzsaal als Sackgasse. Dort werden lediglich Einblicke gewährt. Die Besucherstege wurden als Stahl- Rahmenkonstruktionen im Baukastenprinzip konzipiert, wobei Plexiglasplatten in die einzelnen Elemente eingelegt wurden. Durch Verwendung eines transparenten Materials bleibt der wertvolle Marmorfußboden weiterhin insgesamt erlebbar.